SUCHE:   
 
SCHRIFTGRAD: 
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

Beetzseeheide

Kirche Butzow

Butzow

Das kleine Straßendorf liegt direkt unterhalb des 56 m hohen Hasselberges um Westufer des Beetzsees. Sein Charkter als landwirtschaftlich geprägts Straßendorf hat sich bis heute erhalten. Neben den typischen Merkmalen märkischer Dörfer - wie einer Dorfkirche, großen Bauernhöfen und einem Storchenpaar - hat es eine besondere Industriegeschichte aufzuweisen. Dazu gehören u. A. ein ehemaliger Kies- und Lehmtagebau sowie der einstige Anschluss an das Eisenbahnnetz.

Butzow wurde an das Radwege-Netz angebunden, ist aber auch idealer Ausgangspunkt für Spaziergänge und Wandertouren im westlichen Havelland.

Kirche Ketzür

Ketzür

Dieses Dorf - abseits der großen Durchgangsstraßen - ist eine weitere Attraktion und bietet viel Sehenswertes. Zum einen die überregionale bekannte Dorfkirche mit interessantem Grundriss, reicher Innenausstattung und Wandmalereien aus der Spätrenaissance. Zum anderen das renovierte ehemalige Gutshaus aus dem 16. Jahrhundert, in welchem heute die Gemeindeverwaltung untergebracht ist sowie die auf dem Mühlenfeld im Havelland seltene Bockwindmühle. Der kleine Campingplatz am Beetzsee bietet mit direktem Wasserzugang viele Freizeitmöglichkeiten an. Eine Gaststätte vor Ort versorgt die Gäste. Der im Dorf ansässige Pferdeverleih bietet dem Pferdefreund weitere Abwechselung in der Freizeitgestaltung. Ebenso wie in anderen Beetzseedörfern ist eine andere Attraktion das vorhandene Storchenpaar in der Sommersaison.

Gortz Alte Dorfschule

Gortz

Das ehemalige Siedlungsgebiet einer früheren slawischen Siedlung lag entgegen der heutigen Ortslage unmittelbar am Beetzseeufer. Durch Zerstörung im 30jährigen Krieg wurde das Dorf abseits des Beetzsees an heutiger Stelle errichtet. Es ist landwirtschaftlich geprägt und ein Besuch lohnt allemal. Sehenswert ist die kleine spätgotische Kirche aus Back- und Feldsteinen, welche in der Ortsmitte gelegen ist. Ebenso sehenswert ist der auf dem 66 m hohen Flachsberg schön gelegene Campingplatz. Das direkte Beetzseeufer lädt zu vielen Wassersportaktivitäten ein. Eine auf dem Gelände vorhandene Gaststätte sorgt sich um das leibliche Wohl der Gäste.